Unsere
Angebote

 

Hinweis zu Corona

Jeder unserer Teilnehmer hat ein eigenes Zimmer zur Verfügung, so dass unsere Kurse problemlos stattfinden können. Über die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen informieren wir Sie rechtzeitig vor Beginn.
 

3 Bausteine, 1 Weg:
Zur Zufriedenheit


Östliche und westliche Weisheit vereint im Herzen Europas – dem Bayerischen Wald

Klassische Innenschau = Naikan klassisch
Ein einwöchiges Schweige-Retreat, das Sie mit Hilfe dreier einfacher Fragen Ihre Vergangenheit neu erleben lässt.

Naikan ist ein Werkzeug das es uns ermöglicht, uns selbst objektiver zu erleben und kann daher als "Eigen-Therapie" oder Krisenmanagement-Tool gesehen werden. Regelmäßig angewendet, wirkt es nachhaltig und lebensverändernd.
Innenschau & Natur = Naikan in der Natur
Die klassische einwöchige Innenschau findet weitestgehend in der Natur im Gehen statt, ebenfalls im Schweigen.

Naikan & mehr... = Gruppen-Erlebnis
Unter "Japanische Psychologie" werden drei Formen der Selbstentwicklung (Naikan, Morita & Kaizen) eine Woche “live” in der Gruppe umgesetzt. Wald und Wohnzimmer sind die Seminar-/Erlebnisräume.
Klassische

Innenschau


Naikan klassisch
heißt, eine Woche in Klausur zu gehen. Ähnlich eines Rückzugs ins Kloster oder der Teilnahme an einem Seshin lassen Sie den Alltag zurück und widmen sich ausschließlich Ihrer eigenen Vergangenheit.

Ihr Werkzeug dazu sind drei Fragen, die Sie auf Bezugspersonen anwenden:

1) Was hat die Person für mich getan?
2) Was habe ich für die Person getan?
3) Welche Schwierigkeiten habe ich der Person bereitet?

Der Tagesablauf während der Naikan-Woche ist strukturiert:
Der Tag beginnt mit dem Gong, es gibt drei Mahlzeiten, eine kurze Zeit der Arbeitsmeditation und ein Gong läutet die Nachtruhe ein.
Die Innenschau wird von diesen Ereignissen immer nur kurz unterbrochen. Den ganzen Tag über wird die eigene Biografie chronologisch mit den drei Fragen betrachtet, die Zeiträume durch kurze Gespräche mit Ihrer Naikan-BegLeitung abgeschlossen, die ca. 9 Mal täglich erfolgen.
Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern, haben keine Telefonate, keine Mails zu führen - Sie dürfen nur für sich selbst da sein.

Für Firmen/Abteilungen gibt es die Möglichkeit, die 3-Fragen-Methode auf eine den Abläufen im Betrieb angepasste Weise zu integrieren.

Bitte sprechen Sie uns darauf an:
+49 (0) 8552 - 975 49 10, info(at)naikan-zentrum.de.


Details

Innenschau &

Natur


Naikan in der Natur – das etwas andere Naikan
Manche Menschen haben einen besonderen Bezug zur Natur und fühlen sich im Freien, an der frischen Luft und in Bewegung am wohlsten. Für jene ist diese Form der meditativen Innenschau gedacht.

Je nach Wetter gehen wir täglich, manchmal mehrere Stunden, auf weniger besuchten Waldpfaden durch den Nationalpark. Ist das Wetter besonders schön, kann das auch mal den ganzen Tag sein. Während des meditativen, langsamen Gehens üben wir Naikan, beschäftigen uns also gedanklich mit einem bestimmten Zeitraum aus unserer Vergangenheit und stellen uns dabei in Bezug auf eine Person die drei Naikan Fragen:
1) Was hat diese Person im fraglichen Zeitraum für mich getan?
2) Was habe ich in besagtem Zeitraum für diese Person getan?
3) Welche Schwierigkeiten habe ich der Person in der Zeit bereitet?

In regelmäßigen Abständen werden Ruhepausen gemacht, um das Erarbeitete zusammenzufassen und sich auf das Gespräch vorzubereiten. Im Naikan Gespräch, das mit Sabine unter vier Augen stattfindet, werden pro Frage zwei bis drei Beispiele genannt. Eine Bewertung oder Beurteilung der Antworten findet nicht statt.
Wie auch im klassischen Naikan üblich, wird bei diesen Wanderungen, bis auf die kurzen Interviews, nicht gesprochen.
Bei strömendem Regen wird im Naikan Zentrum auf dem Naikan Platz geübt.
Für Firmen/Abteilungen können wir auch diese Form der 3-Fragen-Methode bedarfsgerecht anpassen.

Bitte sprechen Sie uns darauf an:
+49 (0) 8552 - 975 49 10, info(at)naikan-zentrum.de.


 
Naikan &

Japanische Psychologie


Ein drastisches, erfahrungsorientiertes Programm, das Sie sowohl persönlich als auch beruflich weiterbringt!
Das Programm ist einzigartig in seiner Zusammensetzung von östlicher und westlicher Psychologie und kann Ihre Sichtweise auf so manches nachhaltig verändern.

Ein Beispiel: In vielen westlichen Therapieansätzen wird davon ausgegangen, dass es notwendig ist, Gefühle und/oder Gedanken anzupassen oder zu ändern, bevor wir aktiv werden können. Tatsächlich sind es jedoch oft genau diese Bemühungen, die Gefühle ändern zu wollen, die den Zustand verschlimmern. Es ist möglich, trotz negativer Gefühle/Gedanken konstruktiv am Leben teilzuhaben. Wie, das erfahren Sie in dieser Woche.

Was Sie im Detail erwartet:

  • Tägliche Unterrichts- und Übungseinheiten zu Naikan, Morita und Kaizen
  • Täglich morgendliche Körper- oder Meditationsübungen und abendliche Selbstreflexions-Zeiten, um Körper und Geist zu stärken
  • Persönliche Gespräche zu Ihren persönlichen Fragen, Herausforderungen und Zielen
  • WALD Meditationen, Spiele, Erlebnisse
  • Gesundes vegetarisches Essen, das in Gemeinschaft zubereitet wird
  • Zugang zu Übungsmaterial und Büchern passend zu den besprochenen Themen
  • Gemeinschaft, Musik, Spiele und viel Lachen
  • Eine wunderschöne ruhige Umgebung, die Ihren Selbsterfahrungsprozess ideal unterstützt

  • Bitte sprechen Sie uns darauf an:
    +49 (0) 8552 - 975 49 10, info(at)naikan-zentrum.de.

 

Naikan Zentrum +49 (0) 8552 - 975 49 10

Deutsch